Schnell Handeln! Sieg für die Bankenlobby! Der Verbraucher hat VERLOREN!!!!


Viele Hauskäufer nutzen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung, um aus ihrem teuren Kreditvertrag auszusteigen. Damit soll nun Schluss sein. Die Bundesregierung beugt sich dem Druck der Bankenlobby. Das Widerrufsrecht für private Immobilienkreditnehmer soll ab März 2016 automatisch nach zwölf Monaten enden. Das soll auch rückwirkend für die Jahre 2002 bis 2010 gelten, selbst wenn der Verbraucher noch … Schnell Handeln! Sieg für die Bankenlobby! Der Verbraucher hat VERLOREN!!!! weiterlesen

Hier gibt es Geld zurück!


Unwirksamkeit von Bearbeitungsentgelt für Privatkreditverträge Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat in zwei heute verkündeten Revisionsurteilen entschieden, dass vorformulierte Bestimmungen über ein Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen zwischen einem Kreditinstitut an einem Verbraucher unwirksam sind. Dabei ging es in einem Verfahren um einen im März 2012 geschlossenen Darlehensvertrag, bei welchem … Hier gibt es Geld zurück! weiterlesen

Widerrufsjoker für Kreditverträge!


Widerrufsjoker - er wird von der Rechtspraxis nicht umsonst so bezeichnet. Meist ist er sogar die letzte Möglichkeit einen unliebsamen, überteuerten Kredit mit hohen Zinsen loszuwerden. Sie können damit auch eine bereits bezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurück erlangen. Dies trifft insbesondere auf Kredite, genauer gesagt Verbraucherdarlehen, die zwischen 2002 und 2009 abgeschlossen worden sind zu. Denn in … Widerrufsjoker für Kreditverträge! weiterlesen