Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen jetzt auch für Abschlüsse ab 1991 statt ab 1994?


Liebe Leser, in den letzten Tag wurde ich mehrfach auf dieses Thema angesprochen, weil hier wohl einige sehr unterschiedlichen Meinungen und Informationen die Runde machen. Richtig ist folgendes: Nur Verträge die ab 1991 nach dem Antragsmodell (Widerrufsbelehrung muss sich im Antrag befinden)  abgeschlossen wurden, können bei fehlender oder fehlerhafter Widerrufsbelehrung oder wenn die Widerrufsbelehrung nicht … Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen jetzt auch für Abschlüsse ab 1991 statt ab 1994? weiterlesen

Pensionszusage! Bilanzkiller?Gewinnvernichter? Rentenvernichter?


Genau genommen stehen wir vor zwei großen Problem Die hohen Verpflichtungswerte aus Pensionszusagen in der Handelsbilanz zerstören alljährlich hunderttausende Betriebsergebnisse. Die fast immer völlig unzureichende Finanzierung birgt für Unternehmen unkalkulierbare betriebswirtschaftliche Risiken. Insbesondere mit in Kraft treten Bilanzrechtsmodernisierungsgesetztes (BilMoG), ab dem Bilanzjahr 2010, und der damit verbundenen verpflichtende Einbezug zukünftiger Lohn- und Gehaltssteigerungen  erhöhten sich die Rückstellungen in … Pensionszusage! Bilanzkiller?Gewinnvernichter? Rentenvernichter? weiterlesen

Verhageln Ihre Pensionszusagen auch immer Ihre Bilanz?


Wie Blei liegen die hohen Verpflichtungswerte aus Pensionszusagen in den Bilanzen der Unternehmen. Zudem erkennen wir sehr häufig völlig unzureichende Ausfinanzierungsmodelle! Kurz gesagt: unkalkulierbare betriebswirtschaftliche Risiken gefährden viele Unternehmen. Unternehmensübergaben? Oftmals Unmöglich! Unternehmensverkauf? Keine Chance! Kein Käufer übernimmt diese Verpflichtungen! Massiv Verschärft wurde dies durch die Vorschriften des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BiLMoG) aus dem Jahre 2010! Details … Verhageln Ihre Pensionszusagen auch immer Ihre Bilanz? weiterlesen