Ich brech ab!

Der GDV meldet: Kapitalanlagen von fast 1,7 Billionen Euro und knapp 438 Millionen Verträge allein in der Erstversicherung: Versicherer sind eine tragende Säule der deutschen Volkswirtschaft. Weitere Zahlen, Daten und Statistiken aus erster Hand im Statistischen Taschenbuch 2019.

So beliefen sich die Beitragseinnahmen im Jahr 2018 in der Erstversicherung erstmals auf mehr als 200 Milliarden Euro. Das Beitragswachstum von gut zwei Prozent war insbesondere auf den Prämienanstieg in der Schaden-/Unfallversicherung (+3,4% auf 70,7 Milliarden Euro) sowie in der Lebensversicherung zurückzuführen (+1,5% auf rund 92 Milliarden Euro).

Deutlich mehr Leistungen in der Schaden-/Unfallversicherung 

Bemerkenswert ist zudem der deutliche Leistungsanstieg in der Schaden-/Unfallversicherung um 4,7 Prozent auf rund 52,5 Milliarden Euro. Hier schlugen vor allem höhere Leistungen für die Regulierung von Unwetter- und anderen Naturgefahren-Schäden zu Buche. In der verbundenen Wohngebäudeversicherung beispielsweise stiegen die Versicherungsleistungen 2018 um 14,6 Prozent auf fast sechs Milliarden Euro.

Das Sicherheitsbedürfnis der Deutschen ist echt Unfassbar! Obwohl die Renditen unfassbar schlecht sind, haben die Deutschen offensichtlich große Angst vor vielen anderen Anlageformen.

Wie bereist erwähnt sende ich jedem gerne das kostenfreie ebook:

„Wie Du die Millionärsformeln anwendest um Dein Vermögen ständig zu steigern“

Das sind Bei­träge der Neuabschlüsse in der Lebens- und Rentenversicherung!

Lebens­ver­si­che­rung – Ren­ten- und Kapi­tal­ver­si­che­run­gen (Berichts­jahr: 2018)

Lfd. Beitrag für ein Jahr Einmalbeitrag
in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr 
Renten- und Pensionsversicherungen 3.519 3,8% 17.894 4,2%
 davon
 klassische Rentenversicherungen 1.221 -7,2% 5.722 -24,4%
 fondsgebundene Rentenversicherungen 386 -2,9% 925 4,1%
 Rentenversicherungen – Mischprodukte mit Garantien 1.912 14,0% 11.247 29,0%
Kapitalversicherungen (klassisch) 513 -2,8% 1.012 -24,0%
Kapitalversicherungen (fondsgebunden) 149 4,2% 257 23,7%
Sonstige kapitalbildende Lebensversicherungen1 170 3,0% 6.154 35,3%
Insgesamt2 4.351 2,9% 25.317 8,8%

Und das ist insgesamt im Topf:

Bei­träge Bestand an Haupt­ver­si­che­run­gen

Lebens­ver­si­che­rung – Ren­ten- und Kapi­tal­ver­si­che­run­gen (Berichts­jahr: 2018)

Lfd. Beitrag für ein Jahr
in Mio. EUR Anteil Veränderung ggü. Vorjahr
Renten- und Pensionsversicherungen 34.559 65,9% 2,5%
 davon
 klassische Rentenversicherungen 19.565 37,3% -3,1%
 fondsgebundene Rentenversicherungen 4.252 8,1% 2,8%
 Rentenversicherungen – Mischprodukte mit Garantien 10.742 20,5% 14,4%
Kapitalversicherungen (klassisch) 14.616 27,9% -6,0%
Kapitalversicherungen (fondsgebunden) 3.022 5,8% -2,1%
Sonstige kapitalbildende Lebensversicherungen1 215 0,4% 6,0%
Insgesamt2 52.412 100,0% -0,3%

Und hier die Anzahl der neuen Verträge:

Ver­träge Neu­zu­gang

Lebens­ver­si­che­rung – Ren­ten- und Kapi­tal­ver­si­che­run­gen (Berichts­jahr: 2018)

Anzahl der Versicherungen Veränderung ggü. Vorjahr
Renten- und Pensionsversicherungen 2.041.447 3,1%
 davon
 klassische Rentenversicherungen 435.615 -16,8%
 fondsgebundene Rentenversicherungen 213.411 -4,0%
 Rentenversicherungen – Mischprodukte mit Garantien 1.392.421 12,8%
Kapitalversicherungen (klassisch) 461.909 -0,9%
Kapitalversicherungen (fondsgebunden) 46.187 -2,9%
Sonstige kapitalbildende Lebensversicherungen1 66.800 -26,7%
Insgesamt2 2.616.343 1,2%

Ich weiß echt nicht mehr was ich noch schreiben soll.

Quelle : GDV

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.