10 Jahre Rückabwicklung made by „Der Investmentcoach“

Ja richtig! Es gab weder ein BGH noch ein EuGH Urteil zum Thema Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen, aber „Der Investmentcoach“ hat bereits 2008, natürlich  mit anwaltlicher Hilfe, zig Lebensversicherungen erfolgreich rückabgewickelt! Die Rechtsgrundlagen waren wackelig, aber es war erfolgreich!

Die Anwälte und /oder Dienstleister haben  gewechselt, aber der Erfolg blieb!

Bereits im April 2011 gab es Urteile gegen Clerical Medical, Vienna Life und Prismal Life für meine Mandanten.

Der höchste Nutzungsersatz, den z.B. die Vienna Life zu zahlen hatte, lag bei

€ 547.000,00!

Man muss ja immer vorsichtiger mit seinen Aussagen werden, aber ich glaube wirklich nicht, da es Irgendjemanden gibt, der mit seinem Team an Partneranwälten mehr Nutzungsentschädigungen für seine Mandanten erstritten hat, als

Der Investmentcoach“. 

Ich will hier keine Zahlen nennen, einfach um Andere nicht zu Brüskieren.

Dann 2015 / 2016 / 2017 wuchsen die Dienstleister wie Pilze aus der Erde.

Und dennoch gibt es keine Klagewelle. Ich glaube, dass die ganzen Rechtsanwälte sich zu Tode verwalten. Und ein CRM ist besser das Andere. Super! Aber wo sind die Tausende von Klagen?

Und wenn der Dienstleister es dann nicht früh genug erkennt?

Facto: Insolvenz!

24.000 Fälle und wohl nur 2.200 Bearbeitet? Anzahl der gewonnen Fälle? Schreibe ich besser nichts zu.

Laut Pressemitteilung der Facto aus Februar 2018, wurden € 3.000.000,00 für Kunden erwirtschaftet. Aus 24.000 Fällen? Upps!

Motion8: Insolvenz!

Der Rest? Besser keine Spekulationen.

 

Wo ist der Trick? Kann der  „Der Investmentcoach“ es wirklich besser?

Bisher bin ich mit folgenden 5 Regeln super gefahren:

Regel 1: Führe selber nie eine Rechtsberatung durch! Dafür gibt es Anwälte!.

Regel 2: Arbeite nur mit den besten Anwälten! Und wenn Du merkst es klappt nicht, sofort austauschen.

Regel 3: Arbeite nur mit den besten Gutachtern! Und wenn Du merkst es klappt nicht, sofort austauschen.

Regel 4: Konsequentes Filtern der Unterlagen! Wenn nicht alle benötigten Unterlagen vorhanden sind, zurück senden! Nur was wirklich geht wird auch gemacht!

Regel 5 : Sei ein perfekter Dienstleister! Nimm Arbeit ab und mache keine Neue! (z.b. durch kompliziertes Hochladen in irgendwelche Systeme, CRM etc.)

Wie haben unser Support Team im Innen- und Außendienst massiv verstärkt. Testen Sie uns!

                                               service@eura.de

Auch für Vermittler!

 

Kommentar verfassen