Ist Axel Junker Marktführer beim Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen?


Eine Frage die ich oft gestellt bekomme! Aber ich glaube es selber nicht so ganz. Aber die Anzahl der tatsächlich positiv abgewickelten Fälle, könnten es vermuten lassen.

Meine Bewertungen von Konferenzteilnehmern, für die ich sprechen durfte, sind auch sehr positiv.

Meine beiden Lieblingszitate der letzten Woche:

  1. Der Chef eines der größten Vermittlerpools in Deutschland sagte zu mir:

„…Bei Ihnen bekomme ich in 30 Minuten mehr Antworten, als bei der Firma *****         in einem Jahr“

2. Eine Konferenzteilnehmerin aus Hannover sagte:

“ …Herr Junker Sie sind mein Held des Tages, endlich habe ich begriffen was zu tun ist, damit ich meinen Kunden zu deren Recht verhelfen kann“

Ehrlich gesagt freuen ich mich solche Reaktionen sehr, denn ich sehe mich selbst als Pionier des Widerrufs, da ich ja bereits lange vor den BGH und EuGH Urteilen (auch in diesem Blog) auf die katastrophale Situation bei bestehenden und bereist ausgezahlten Renten- und Lebensversicherungen hingewiesen habe. Und das seit bald 10 Jahren allein im Blog!

Fakt ist auch, das ich durch neue Kooperation mit meinen Partnern sicherlich 3.000 Tippgeber in der Beraterwelt betreuen darf!  Somit verfüge ich über einen extrem großen Erfahrungsschatz.

Natürlich geht das Alles nur in einem tollen Team möglich. Und genau das stärkt mir täglich den Rücken. Ab 01.12.2017 beziehen wir zudem eine größere und moderne Praxis um noch mehr Menschen helfen zu können. Gerade die schnelle Zusammenarbeit zwischen

  • Mandant
  • Rechtsdienstleister
  • Rechtsanwaltskanzlei

ist der Schlüssel zu Erfolg. Feste Strukturen/Workflows lassen uns den Erfolg für unsere Mandanten perfekt planen ja sogar fast schon im Vorfeld bestimmen.

Keine Ahnung ob ich damit Marktführer bin, aber ich will es, mit meinem Team, werden.

Mein Ziel für 2018:

€ 100 Mio. Nutzungsentschädigungen für unsere  Mandaten durchsetzen!

Seien Sie dabei!

Neue Anwälte und neue Rechtsanwaltsfachgehilfinnen warten auf Sie.

Innerhalb von 72 Stunden, ab Eingang der Unterlagen bei uns, erhalten Sie kostenlos folgende Informationen:

  • ist ein Widerruf  juristisch möglich?
  • macht ein Widerruf wirtschaftlich Sinn?
  • ungefähre Höhe der Nutzungsentschädigung
  • Achtung! Hier gibt es viele Onlinerechner, die oft fragwürdige Zahlen liefern. Dies sind immer nur Anhaltswerte. Den tatsächlich juristisch belastbaren Wert der Nutzungsentschädigung kann immer nur der Gutachter ermitteln. Wir nutzen dessen Dienste natürlich auch, bevor wir gegen einen Versicherer vorgehen!

Wichtig!

Im Gegensatz zu einigen Marktteilnehmern gibt es bei uns keine versteckten Kosten im Auftragsformular, da wir uns ausschließlich aus einer kleinen Gewinnbeteiligung aus dem Mehrerlös finanzieren. Der Rest gehört Ihnen inkl. 100% vom Rückkaufswert.

Mit der IVR  Institut für VerbraucherRechte GmbH haben wir eine Möglichkeit geschaffen schnell und kostengünstig für Endkunden folgende Punkte abzuwickeln:

  • Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen.
  • Nachberechnung von Rückkaufswerten bereits ausgezahlter Lebens-und Rentenversicherungen. Unfassbar wieviel Police mit zu geringen Werten ausgezahlt werden. Unabhängig davon ob eine Widerruf möglich ist, oder nicht.
  • Widerruf von (KFZ-) Kreditverträgen

Zu allen o.g. Themen finden Sie zahlreiche Berichte in diesem Blog.

Welcher Unterlagen wir benötigen um auch Ihnen helfen zu können, erfahren Sie unter junker@ivr-online.com !

Handeln Sie jetzt!

Eine erste Prüfung erfolgt für Sie sogar kostenlos!

Zur Wiederholung!

  • Kostenlose juristisch und wirtschaftliche Prüfung Ihrer Versicherungsverträge!
  • Ermittlung Ihrer persönlichen Erfolgsaussichten innerhalb von 72 Stunden!
  • Über 108 Millionen betroffene Verträge legen es nahe, das auch Ihrer betroffen ist!
  • Ein sehr großer deutscher Lebensversicherer geht von über 400 Milliarden an Kundenansprüchen aus.
  • Erstattung aller gezahlten Prämien ist nur der erste Schritt!
  • Die zusätzliche Nutzungsentschädigung führt zu echten Mehrwerten!
  • Großer Erfahrungsschatz der betrauten Anwälte
  • Bundesweite Klagen führen zu einem hohen Erfahrungsschatz
  • Zusammenarbeit mit allen Rechtsschutzversicherern

 

 

Noch ein kleiner Tipp für interessierte Tippgeber

Gerne helfe ich auch Ihnen, damit auch Ihre Kunden zu ihrem Recht kommen. Auch wenn es drei BGH und zwei EuGH Urteile gibt, ist die Chance, das eine Versicherungsgesellschaft Ihrem Kunden das Geld freiwillig anbietet, eher gering.

Also werden Sie Geld-Geschenke-Überbringer! Jetzt!

Wenn Sie es nicht tun, tut es ein Mitbewerber. Wetten?

Die Gewinnverteilung für den Kunden ist bei uns immer gleich!

Auch Ihre Vergütung ist gleich! Immer! Fair ist Fair! Wir zahlen Ihnen eine Tippgebervergütung aus unseren eigenen Mitteln.

Eine Zulassung gem. § 34 c,d,f,h etc. ist nicht nötig! Sie sind nur Tippgeber! Rechtsberatung ist Ihnen untersagt!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s