Dieses Zitat spricht für sich, deshalb lasse ich es auch so stehen:

„Der Vorstandsvorsitzende der Lebensversicherungs-Sparte Allianz Leben, Markus Faulhaber, geht allerdings noch einen Schritt weiter und sagt, dass „der Kauf eines klassischen Lebensversicherungsproduktes keinen Sinn mehr hat“ und sorgt so nach Ansicht des Bundes für Versicherte (BdV) für erhebliche Unsicherheiten bei den Besitzern der knapp 90 Millionen kapitalbildenden Verträge. BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein kommentiert die Aussage dann auch deutlich: „Wir halten es für zynisch, dass die Allianz vor klassischen Verträgen warnt, mit denen sie in den letzten 100 Jahren riesigen Profit gemacht hat“

Quelle: ntv-online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s