„Generation Y“ Immun gegen Versicherungen?

Die Welt am Sonntag vom 5. April schrieb in einem kurzen Aufsatz darüber, das die Bereitschaft von 20- bis 29- jährigen mit einer Kapitallebensversicherung- oder Rentenversicherung für Alter vorzusorgen seit 2006 von 46 Prozent auf 31 Prozent gesunken sei.

Ist deshalb das Produkt schlecht?

Oder sind es die Berater?

Ich denke beides.

Die meisten Berater haben Ihr Produktportfolio einfach nicht der neuen Zeit angepasst. Dabei ist es ganz einfach Geldwert raus-Sachwert rein! Auch der billige Anzug mit der Krawatte von Vorgestern, gepaart mit „Besserwissen“ führt nicht wirklich zu einem Vertrauensverhältnis. Dazu noch auswendig gelernte Vertriebssprüche! Merke:

Jung ist nicht gleich Doof!  

Nur wer die Bedürfnisse seines Gegenübers Ernst nimmt, kann Langfristig als Berater überleben. Erst recht bei der „Generation Y“! Diese Generation informiert sich täglich über das Internet! Und erkennt so sehr schnell was sie will und was nicht!

Produkte gibt es eigentlich genug! Leider nur oft die Falschen! Leider investieren fast alle Versicherer in Geldwerte …….einfach Gruselig!

Es gibt sogar gute Lebens- und Rentenversicherungen. Diese investieren aber im in Sachwerte. Im besten Fall sogar direkt, ohne Umweg über Fonds!

Im Grunde genommen gibt es wenige echte Sachwertpolicen, also Police, die direkt in den Sachwert investieren.

Aber der gut informierte Makler sollte es hinbekommen. (z.B. PLENTUM Sachwert-Police. www.plentum.com, oder Belle Époque Immobilienpolice. www.immobilien-police.de)

Alle Versicherer sollten moderne Produkte schaffen und vor allen Dingen den jungen Menschen echte Informationen statt Werbeaussagen übermitteln.

Erst wenn auch die „Generation Y“ sich ernst genommen fühlt, ist diese bereit sich mit „Gelddingen“ zu beschäftigen. Denn tief im Inneren wissen auch diese Menschen wie wichtig es ist sich mit Berufsunfähigkeitsprodukten ab zu sichern und sinnvoll Geld zu sparen.

Wie immer gilt:

Ich helfe gern!



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Investmentcoach

Mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der spannenden Welt der Finanzdienstleistungsbranche verfüge ich über vielfälltige Informationen die ich gerne mit Anderen teilen möchte. Hierzu gehören auch die aktuellen News, die mir viele Kollegen aus ganz Deutschland übermitteln. Nur gemeinsam sind wir Stark!

Erstberatung am Telefon Kostenfrei!
02233-80 88 00 oder 0171 - 8 512 154 axel.junker@eura.de
Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 76 anderen Abonnenten an

Der Investmentcoach

Guten Tag,

seit nunmehr 30 Jahren bin ich in der Welt der Finanzdienstleistungen zu hause. Diese Plattform nutze ich um Ihnen zu helfen und Sie über Neuigkeiten zu informieren.

Wenn Ihnen diese Informationen geholfen oder gefallen haben bewerten Sie mich bitte indem Sie auf mein Bild klicken. Dort hilft mir Ihre Bewertung sehr! DANKE!

Gerade meine Kontakte innerhalb Deutschlands zu vielen Kolleginnen und Kollegen über das Netzwerk EURA Finance Service (www.eura.de) führen dazu, das ich oftmals viele Dinge erfahre, die nicht alle mitbekommen.

Der Investmentcoach auf Facebook
Schlagwörter
Aktuelle Anzahl der Besucher
  • 145.386 hits
Hilfe!

Ich bin Ihr Helfer in der Not, wenn z.B. Ihre Lebens- und Rentenversicherung nicht den Wert hat, den sie haben sollte!

Ich bin Spezialist für die Bewertung und Aufwertung von Lebens- und Rentenversicherung sowie sonstigen Kapitalanlagen

Natürlich stehe ich neben der Hilfe bei nichtfunktionierenden Anlagen auch bei der Suche nach geeigneten Kapitalanlagemodellen zur Verfügung.

Individuell und Persönlich!

Die letzten Neuigkeiten
Blogstatistik
  • 145.386 Besuche
Das sagen meine Mandanten über mich

Ich freue mich auch über Ihre Bewertung unter:

http://www.whofinance.de/axel-junker/

Danke!

Der Retter!