Video Plusminus ( ARD ) zur kritischen Betrachtung der Renteninformation in der Gesetzlichen Rentenversicherung

Anbei ein sehr interessantes Video aus der ARD-Mediathek – Plusminus – zur Gesetzlichen Renteninformation, die vom Rentenversicherungsträger jährlich an alle Beitragszahler verschickt wird.  Endlich zeigt auch einmal ein objektives Medium, mit welchen Tricks die gesetzliche Rentenversicherung arbeitet.

Glauben Sie mir, spätestens nach 3 Minuten rufen Sie den Berater Ihres Vertrauens (hoffentlich mich) an:
Bitte dazu diesen Link mit dem Internetbrowser öffnen ( mit rechter Maustaste anklicken und „Link öffnen“ bestätigen )

http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/videos/renteninformation-viel-zu-hohe-altersbezuege-versprochen-100.html

Nach Professor Stefan Sell stellen sich die Arbeitnehmer mit durchschnittlichem Einkommen in der Gesetzliche Rentenversicherung folgende Frage:

„Warum soll ich in so ein Sicherungssystem einzahlen, wenn mir danach nur Leistungen in Höhe der Grundsicherung zustehen“

Das zwingt Sie, liebe Leser, dazu sich mit alle Formen der zusätzlichen Rentenvorsorge intensiv auseinander zu setzen, da alle Arbeitnehmer von viel zu hohen Nettorenten ausgehen und sich oftmals der dramatischen Lage und der großen Versorgungslücke im Alter gar nicht bewusst sind.

Kommentar verfassen