Performance von 16,65%, bezogen auf das Gesamtjahr 2011!

Hallo und guten Tag,

anbei die von vielen erwartete Statusmeldung!

Erwartungsgemäss wurden auch die zum Jahresende auf dem Börsenparkett tapfer verbliebenen Anleger von ausbleibenden Positivbewegungen des DAX enttäuscht – zuviel war ins Jahresende bereits eingepreist und so fehlte es überdies an Impulsen. (unsere separate Jahresend-Mail).

Ähnlich lustlos startete der DAX ins Neue Jahr und rangiert nunmehr in einer engen Bandbreite zwischen 5.900 und 6.200. Auch wenn die ersten Indikatoren bereits wieder drehen und damit eher die Fortsetzung des Winterschlafs des DAX seit Mitte Oktober 2011 andeuten, können wir uns nicht erwehren, für 2012 eher positiv für den DAX-Verlauf zu sein: Sämtliche Hiobsbotschaften um den Euro-EWG-Kreislauf sind eingepreist und selbst eine Fiskalunion der EU-Staaten scheint den Börsianern nicht weiter auf den Magen zu schlagen. Jedoch versteckt sich hinter einer solchen Fiskalunion natürlich auch die Möglichkeit, mehr Ungemach vom Volke fern zu halten – jedenfalls der Nachrichten halber.

„Kaufen wenn die Kanonen donnern“ lautet eine alte Börsenweisheit – könnte also für 2012 auch gelten. Selbst dann, wenn hier der Maya-Kalender endet und die Vorhersagen des Nostradamus auslaufen.

Demnach gehen wir bei Ausbleiben weiterer, NEUER Schlechtwetter-Nachrichten von positiven Chancen des DAX für 2012 aus – gleichwohl wir noch keine Marktposition aufgebaut haben.

2011 war vielerseits ein Katastrophenjahr – nicht jedoch für unsere Kunden die wir bei unseren Vermögensverwaltungspartnern in der Schweiz platziert hatten:

Das Quartalsergebnis für IV – 2011 schlägt mit 4,81% (= 19.24% p.a.) zu Buche und beschert unseren Anlegern wiederum eine zwar aufregende, jedoch komfortable Performance von 16,65%, bezogen auf das Gesamtjahr 2011.

Damit und den Aussichten für 2012 gehen wir mit neuem Elan ins noch junge Börsenjahr und versprechen Ihnen, auch 2012 Dienst zu leisten und für Sie Ihr erster Ansprechpartner für verlässliches Kapitalanlagen zu sein.

Kommentar verfassen